gehe zur Home page Home
Eindrücke zu Kanada
Druckt diese Seite ausDrucken

 

 

Mit einem Urlaub in Kanada verbinden viele Besucher endlose Weiten, Einsamkeit, bizarre Berge und unberührte Natur. Uns selbst hat Kanada durch seine Unterschiedlichkeit verzaubert.

In den westlichen Provinzen sind uns die berühmten Rockys begegnet, die wir auch im Sommer mit ihren schneebedeckten Gipfeln erleben konnten. Dazwischen einsame und tiefblaue Seen, Flüsse und reißende Wasserfälle. Der Westteil Kanadas, die Provinzen Britisch Columbia und Alberta, zeichnen sich durch ihre unverwechselbare Bergwelt aus.

Der Osten des Landes ist von unzähligen Seen, weiten Wäldern und einer faszinierenden Tierwelt geprägt. Die multikulturelle Grosstadt Toronto und die weltbekannten Niagarafälle runden das Bild ab.
Man erhält erst eine Vorstellung von der Weite des Landes, wenn Vergleiche angestellt werden. Die längste Ost-West Entfernung in Kanada beträgt kaum vorstellbare 5514 km. Etwas länger ist die Strecke zwischen Frankfurt und Montreal, sie misst 5860 km. Kanada, das nach Russland zweitgrößte Land der Erde, hat nur eine Bevölkerungsdichte von 31,5 Mio. Menschen auf ca. 10 Mio. km2 verteilt. Somit verlieren sich auf einer 30-fachen Fläche von Deutschland ca. ein Drittel der Einwohnerzahl der Bundesrepublik.