gehe zur Tourenübersicht Level up
Indian Summer in den schönsten Naturparks Ontario's
Druckt diese Seite ausDrucken

14 Tage und 13 Nächte
Termine: Mitte September bis Ende September
1. Oktober bis 14. Oktober 2005

 

Wir möchten den Indian Summer in einer kleinen Reisegruppe (8 bis 12 Personen) erleben, der für Naturfreunde die schönste Jahreszeit des Jahres bedeutet. Auf unserem Weg liegen 3 wunderbare Parks, die alle unterschiedliche Eindrücke bieten. Im Verlauf der Tour werden wir auch auf Nachfahren der Urbevölkerung treffen, Indianer, die sich First Nation oder Natives nennen.

Den Schwerpunkt legen wir auf den Algonquin Park, der sich im Indian Summer in einer unverwechselbaren Farbenpracht zeigt. Leuchtendes Rot, den man nur beim Zuckerahorn kennt, wechselt sich mit Gold, Gelb und Grün ab. Da nicht alle Bäume die Farben gleichzeitig wechseln, stellt sich das Gesamtbild als ein buntes Farbengemisch dar.

Um die Schönheiten hautnah erleben zu können, werden wir uns auch mit Wanderschuhen und dem Kanu bewegen. Die Touren sind so angelegt, dass keine Vorkenntnisse erforderlich sind. Die Wanderroute legen wir mit Absprache der Gruppe fest und zu Beginn der Kanutour erfolgt eine Einweisung.
Wir empfehlen für diese Aktivitäten Wanderschuhe - bzw. gute Laufschuhe, vielleicht einen kleinen Tagesrucksack und eine Regenjacke im Reisegepäck mitzuführen. Für die Wanderungen ist kein besonderes Können Vorraussetzung. Die Wege sind jedoch natürlich belassen und somit für gängige Straßenschuhe ungeeignet.

Da wir bei dieser Gruppenreise unser Augenmerk auf das Naturerlebnis legen und uns hauptsächlich außerhalb der Städte bewegen, erfolgt die Übernachtung und Unterbringung in netten, dort üblichen Standardzimmern. Wir verzichten somit absichtlich auf den 5 Sterne Komfort, um nicht jeden Tag kilometerweit in die Parks fahren zu müssen.

Die Zimmer haben nicht immer Telefon und/ oder TV im Zimmer. Mit Ausnahme von Tobermory haben alle ein eigenes Badezimmer. In dem neu und wunderschön renovierten Bed & Breakfast Haus in Tobermory teilen sich 2 Zimmer ein Bad.

 

 

  Tagesplanung:
1. Tag
Sa.
1. Tag Ankunft am Flughafen in Toronto, Transfer zum Hotel
Begrüßung und Einstimmung auf die Reise.
2. Tag
So.

Da am Ende der Tour Zeit für Toronto gegeben ist, beginnt die Reise mit der Fahrt nach Tobermory.
Auf der Strecke bleibt genügend Zeit an den Schönheiten des Weges einen Stop einzulegen, z.B. Spaziergang am kilometerweiten Sandstrand am Lake Huron oder ein Abstecher ins Mennoniten Land.

3. Tag
Mo.
Tobermory, durch sein Wahrzeichen, den Flowerpot bekannt, bietet viele Möglichkeiten zum Kajakfahren und ist ein Eldorado für Taucher, denn direkt in der Bucht liegen einige Schiffwracks.Die Küste der Georgian Bay lädt zu Wanderungen ein, hier ist der schönste Abschnitt des 780 km langen Bruce Trails.
4. Tag
Di.

Möglichkeit zur Bootsfahrt nach Flowerpot Island, Relaxen und Bummeln.
Schon für CAN $ 69.00 (+Tax) erhält man einen 30-min Rundflug über Tobermory mit seiner einzigartigen Küstenlanschaft.

5. Tag
Mi.

Am Morgen nehmen wir die Fähre nach Manitoulin Island.
Ca. ein Drittel der Inselbewohner sind Nachfahren der Ureinwohner. Auf dem Weg durch die Insel werden wir ein Kulturhaus der Indianer (Natives) besuchen.
Die Insel verlassen wir über die Brücke in Richtung Norden nach Sudbury.

6. Tag
Do.
Der heutige Tour-Abschnitt bringt uns in den Killarney Provincial Park. Zwei unterschiedliche Wanderungen stehen auf dem Programm. Beide führen an der zauberhaften Georgian Bay entlang, die in diesem Abschnitt durch seine roten Felsen bekannt ist.
7. Tag
Fr.
Fahrt nach Huntsville und zum Algonquin Park, wo wir unser Quartier am Spring Lake beziehen. Es stehen uns 4 volle Tage im Park zur Verfügung.
8. Tag
Sa.
Einweisung ins Kanufahren mit halbtägiger Kanutour.
9. Tag
So.
Geführte Wanderung mit Fotoworkshop.
10. Tag
Mo.
Besuch des Visitor Centers mit halbtägiger Kanutour.
11. Tag
Di.
Geführte Wanderung, Relaxen.
12. Tag
Mi.
Fahrt über Huntsville, Perry Sound nach Toronto. Auf dem Weg besuchen wir eine Cranberry Farm, die unter indianischer Leitung steht. Am Abend können wir das "Night live" von Toronto geniesen.
13. Tag
Do.
Dieser Tag ist für die Niagarafälle reserviert. Unser Rückweg führt uns durch kanadisches Weinanbaugebiet mit Besuch einer Weinkellerei, Abschiedsdinner.
14. Tag
Fr.
Der Vormittag steht für die Erkundung Torontos bereit; eine Fahrt auf den berühmten CN-Tower und ein Abstecher zur Toronto Island ist zu empfehlen. Am Abend geht der Flug nach Deutschland zurück.

Es sind folgende Leistungen enthalten:

Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer

CAN $ ????,- (zzgl. 7% Steuer)

 

Stand: 01.10.14