gehe zur Tourenübersicht Level up
Indian Summer in den schönsten Naturparks Ontario's
Druckt diese Seite ausDrucken

Rundreise mit dem Mietwagen

14 Tage und 13 Nächte
Beginn: jeden Tag im September bis Mitte Oktober
ab Toronto

 

Wir möchten Ihnen den Indian Summer bei dieser selbstgeführten Tour mit dem Mietwagen in seiner Einzigartigkeit zeigen. Für Naturfreunde ist das die schönste Jahreszeit des Jahres. Auf der gesamten Rundreise liegen 3 wunderbare Parks, die alle unterschiedliche Eindrücke bieten. Im Verlauf der Tour werden Sie auch auf indianisches Gebiet treffen, das Land der First Nations oder Natives, wie sich hier die Indianer nennen.

Im Algonquin Park haben Sie genügend Zeit den Indian Summer in seiner unverwechselbaren Farbenpracht zu erleben. Leuchtendes Rot, das man nur beim Zuckerahorn kennt, wechselt sich mit Gold, Gelb und Grün ab. Da nicht alle Bäume die Farben gleichzeitig wechseln, stellt sich das Gesamtbild als ein buntes Farbengemisch dar.

Um die Schönheiten hautnah erleben zu können, empfiehlt es sich wirklich mit den Wanderschuhen und dem Kanu unterwegs zu sein. Wir helfen natürlich bei der Organisation. In den Reiseunterlagen von WIIR-Tours sind Wander- und Kanurouten zusammengestellt, sowie hilfreiche Informationen und Hinweise, um Tagestouren selbst durchführen zu können. Sie erhalten entsprechendes Kartenmaterial und eine Liste von gut sortierten Ausrüstern, bei denen Sie Kanus oder Kajaks leihen oder eine Tour buchen können.
Wenn sie in den Naturparks wandern möchten, empfehlen wir Ihnen hierfür Wanderschuhe - bzw. gute Laufschuhe, vielleicht einen kleinen Tagesrucksack und eine Regenjacke im Reisegepäck mitzuführen. Für die Wander-Routen, die wir empfehlen, ist kein besonderes Können Vorraussetzung. Die Wege sind jedoch natürlich belassen und somit für gängige Straßenschuhe ungeeignet.

Da wir bei unseren Routen das Augenmerk auf das Naturerlebnis legen und Sie deshalb außerhalb der Städte unterbringen möchten, erfolgt die Übernachtung und Unterbringung in netten, dort üblichen Standardzimmern. Wir verzichten somit absichtlich auf den 5 Sterne Komfort. Die Zimmer haben nicht immer Telefon und/ oder TV im Zimmer.
In Toronto entspricht die Unterkunft gutem Touristenstandard.

Nach Wunsch können wir Ihnen gerne Hotels buchen, die einer gehobenen Klasse entspricht, wie z.B. mit Whirlpool und offenem Kamin im Zimmer (gasbefeuert).

 

 

  Tagesplanung:
1. Tag

Ankunft am Flughafen in Toronto, Transfer zum Hotel
Begrüßung und Einstimmung auf die Reise.
2. Tag Der gesamte Tag steht für die Stadtbesichtigung Torontos bereit. Die Stadt ist gut zu Fuss und per U-Bahn zu erkunden. Eine Fahrt auf den berühmten CN-Tower und das Bummeln durch China-Town sollte man sich nicht entgehen lassen.
3. Tag

Am besten fährt am frühen Morgen zu den weltbekannten Niagarafällen. Dort kann man nicht nur die Wasserfälle selbst sehen, sondern auch Stromschnellen, die enorme Wassermassen aufweissen.
Für jeden Wunsch gibt es ein Angebot: direkt mit dem Boot an die tobenden Fälle fahren und die Gischt hautnah erleben, vom Tower die Gesamtheit der Fälle überblicken oder mit dem Hubschrauber das gesamte Naturschauspiel überfliegen.

4. Tag

Die Fahrt geht weiter nach Tobermory.
Auf der Strecke bleibt genügend Zeit an den Schönheiten des Weges einen Stop einzulegen, z.B. einen Spaziergang am kilometerweiten Sandstrand am Lake Huron oder ein Abstecher ins Mennoniten Land.

5. Tag
Tobermory, durch sein Wahrzeichen, den Flowerpot bekannt, bietet viele Möglichkeiten zum Kajakfahren und ist ein Eldorado für Taucher, denn direkt in der Bucht liegen einige Schiffwracks. Die Küste der Georgian Bay lädt zu Wanderungen ein, hier ist der schönste Abschnitt des 780 km langen Bruce Trails.
6. Tag

Möglichkeit zur Bootsfahrt nach Flowerpot Island, Relaxen und Bummeln.
Schon für CAN $ 69.00 (+Tax) erhält man einen 30-min Rundflug über Tobermory mit seiner einzigartigen Küstenlanschaft.

7. Tag

Man nimmt am besten die Morgenfähre nach Manitoulin Island.
Ca. ein Drittel der Inselbewohner sind Nachfahren der Ureinwohner. Auf dem Weg durch die Insel kann man ein beeindruckendes Kulturhaus der Indianer (Natives) besuchen.
Die Insel verlassen Sie über die Brücke in Richtung Norden nach Sudbury.

8. Tag
Aufenthalt im schönen Killarney Provincial Park. Unterschiedliche Wanderwege laden den Besucher ein. Sie führen an der zauberhaften Georgian Bay entlang, die in diesem Abschnitt durch seine roten Felsen bekannt ist. Fuer Kajak- und Kanufahrer ist dieser Park ein wirklicher Geheimtipp.
9. Tag
Fahrt nach Huntsville und zum Algonquin Park.
10. Tag
Aufenthalt im Algonquin Park. Wir helfen Ihnen gerne bei der Gestaltung Ihrer Tagestouren im ältesten Park Ontarios.
11. Tag
Algonquin Park.
12. Tag
Algonquin Park.
13. Tag
Fahrt über Huntsville, Perry Sound nach Toronto. Auf dem Weg können Sie eine Cranberry Farm, die unter indianischer Leitung steht, besuchen. Am Abend kann man das "Night live" von Toronto erleben.
14.. Tag
Der Vormittag steht nochmals für das multikulterelle Toronto bereit. Mit einem Einkaufsbummel oder einem Galeriebesuch können Sie ihren Kanadaurlaub abrunden. Üblicherweise geht am Abend der Flug nach Deutschland zurück.

Es sind folgende Leistungen enthalten:

CAN $ ????,- (zzgl. 7% Steuer)

Stand: 08.01.06